Atelier Lorraine

Samuel Herren

Uferweg 42
CH-3013 Bern

Für das Museum für Kommunikation in Bern entwickeln und realisieren wir 2018 eine Postkartenausgabeeinheit zum Einbau in eine interaktive Station in der neuen Dauerausstellung
Für Migros Kulturprozent der Genossenschaft Migros Aare entwickeln wir 2015 ein Velokino. Mit der Stromerzeugung durch Pedalen auf 7 - 13 Velos kann ein Kino betrieben werden. Die kleinere Variante betreibt einen Bildschirm, die grössere einen Beamer, der die Filme auf eine Leinwand projiziert.
Für Zara liefern wir 2019 Antriebe für das Projekt "wood clouds", flexible Holzpaneelen die sich an der Decke eines Ausstellungsraumes verformen. Für die Firma "dukta" die die Paneelen mach haben wir schon 2012 für eine Ausstellung im Gewerbemuseum Antriebe geliefert
Ein Projekt des Künstlers Harald Reichenbach zur Thematik von Abfall im Meer
Schlosser- und Vergoldungsarbeiten 2013 im Internationalen Seminarhaus Waldhaus Luetzelflueh.
Infopoint im Bahnhof Bern, 2012 bauen wir im Autrag der Ringeisen+Co AG und Forster AG vier Antriebe. Zwei können vom Schalterpersonal bedient, die gebogenen Schaltergläser heben und senken. Planung in Zusammenarbeit mit "Atelier 5".
Im Auftrag von Wenger Zurflüh Gestaltungen GmbH fabrizieren wir 2011 leuchtende Rondellen.
In Zusammenarbeit mit dem Büro Destrukt entwickeln wir für den Club Via Felsenau 2002 ein Wasserspiel das die Frequenzanteile von Musik mittels der Höhe von beleuchteten Wasserstrahlen visualisiert.
Krokodilhalterungen
Für einen Stand der Firma Obipektin an einer Messe 2001 in London entwickeln wir Bürstenelemente die in die Wand eingelassen stille, beruhigende Wellenbewegungen ausführen.
 
 
Postkartenausgabe
Für das Museum für Kommunikation in Bern entwickeln und realisieren wir 2018 eine Postkartenausgabeeinheit zum Einbau in eine interaktive Station in der neuen Dauerausstellung
1
Velokino
Für Migros Kulturprozent der Genossenschaft Migros Aare entwickeln wir 2015 ein Velokino. Mit der Stromerzeugung durch Pedalen auf 7 - 13 Velos kann ein Kino betrieben werden. Die kleinere Variante betreibt einen Bildschirm, die grössere einen Beamer, der die Filme auf eine Leinwand projiziert.
2
Zara
Für Zara liefern wir 2019 Antriebe für das Projekt "wood clouds", flexible Holzpaneelen die sich an der Decke eines Ausstellungsraumes verformen. Für die Firma "dukta" die die Paneelen mach haben wir schon 2012 für eine Ausstellung im Gewerbemuseum Antriebe geliefert
3
G-Cubes
Ein Projekt des Künstlers Harald Reichenbach zur Thematik von Abfall im Meer
4
Waldhaus
Schlosser- und Vergoldungsarbeiten 2013 im Internationalen Seminarhaus Waldhaus Luetzelflueh.
5
SBB Bern
Infopoint im Bahnhof Bern, 2012 bauen wir im Autrag der Ringeisen+Co AG und Forster AG vier Antriebe. Zwei können vom Schalterpersonal bedient, die gebogenen Schaltergläser heben und senken. Planung in Zusammenarbeit mit "Atelier 5".
6
Raumtrenner
Im Auftrag von Wenger Zurflüh Gestaltungen GmbH fabrizieren wir 2011 leuchtende Rondellen.
7
Aqualizer
In Zusammenarbeit mit dem Büro Destrukt entwickeln wir für den Club Via Felsenau 2002 ein Wasserspiel das die Frequenzanteile von Musik mittels der Höhe von beleuchteten Wasserstrahlen visualisiert.
8
Krokodil-Welt
Krokodilhalterungen
9
Bürstenwand
Für einen Stand der Firma Obipektin an einer Messe 2001 in London entwickeln wir Bürstenelemente die in die Wand eingelassen stille, beruhigende Wellenbewegungen ausführen.
10
 

Alpines Museum Bern

Für das Alpine Museum haben wir 2011 bis 2012 verschiedene und auch fahrbare Bergmodelle hergestellt.

 
 
Bergmodell
Bergmodell
1
Fahrende Berge
Fahrende Berge
2

Tel. +41 31 333 0640 - Fax. +41 31 333 06 60 - Mobile +41 79 408 34 04 - E-Mail info(at)atelierlorraine.ch