Atelier Lorraine

Samuel Herren

Uferweg 42
CH-3013 Bern

Wir konnten von 2005 bis heute einige Arbeiten für das Historisches Museum Bern ausführen. In der Einsteinausstellung realisierten wir für den Physikpark unter anderem ein Flugvelo, eine Draisine, eine Camera Obscura, eine Montgolfiere und einige Um-, Neubauten bestehender Exponate.
Die Künstlerin Brigitte Küchler gestaltet für das Schmuckhaus in Zürich eine Sitzbank anlässlich einer Aktion wo verschiedene Künstler die Stadt Zürich mit Bänken möblieren.
Als mobilen Infostand konstruieren wir im Jahr 2006 für die BKW Energie AG ein Infomobil mit Saftspender für 6 gekühlte Getränke.
In der neuen mit einem Preis für Museumsgestaltung ausgezeichneten Dauerausstellung im Naturmuseum Winterthur haben wir 2005 alle Exponate mit Antrieb realisiert. Unter anderem 2 Paternoster, Antrieb eines begehbaren Schiffmodells, Exponat zur Visualisierung der Landschaftsentwicklung, diverse Drehscheiben, 3D-Fotogeschichten...
Für Migros Kulturprozent der Genossenschaft Migros Aare entwickeln wir 2015 ein Velokino. Mit der Stromerzeugung durch Pedalen auf 7 - 13 Velos kann ein Kino betrieben werden. Die kleinere Variante betreibt einen Bildschirm, die grössere einen Beamer, der die Filme auf eine Leinwand projiziert.
TV Möbel, in der Wandelhalle des Bundeshaus Bern. Möbel mit herausfahrbarem Fernsehgerät.
Für den Eingangsbereich der Firma Grundfos Pumpen AG Schweiz konstruieren wir zwei Wasserspiele.
Berechnungen, technische Unterstützung und Montage des Hochseils in Johannesburg damit der Hochseilartist Rico Grandjean für einen Werbespot zwischen zwei Hochhäusern hin und herlaufen kann. Diverse andere Arbeiten für Lynx und Rico Grandjean, aktuell "Die Kabine", die Hängebrücke für "Ohnemichmensch" ...
Für Fizzen entwickeln wir 2016 zu den Packtischen passend ein Hubgestell zur Vereinfachung der Logistik.
Für einen Stand der Firma Obipektin an einer Messe 2001 in London entwickeln wir Bürstenelemente die in die Wand eingelassen stille, beruhigende Wellenbewegungen ausführen.
 
 
Historisches Mus.
Wir konnten von 2005 bis heute einige Arbeiten für das Historisches Museum Bern ausführen. In der Einsteinausstellung realisierten wir für den Physikpark unter anderem ein Flugvelo, eine Draisine, eine Camera Obscura, eine Montgolfiere und einige Um-, Neubauten bestehender Exponate.
1
Sitzbank ZH
Die Künstlerin Brigitte Küchler gestaltet für das Schmuckhaus in Zürich eine Sitzbank anlässlich einer Aktion wo verschiedene Künstler die Stadt Zürich mit Bänken möblieren.
2
BKW Saftwagen
Als mobilen Infostand konstruieren wir im Jahr 2006 für die BKW Energie AG ein Infomobil mit Saftspender für 6 gekühlte Getränke.
3
Naturmuseum
In der neuen mit einem Preis für Museumsgestaltung ausgezeichneten Dauerausstellung im Naturmuseum Winterthur haben wir 2005 alle Exponate mit Antrieb realisiert. Unter anderem 2 Paternoster, Antrieb eines begehbaren Schiffmodells, Exponat zur Visualisierung der Landschaftsentwicklung, diverse Drehscheiben, 3D-Fotogeschichten...
4
Velokino
Für Migros Kulturprozent der Genossenschaft Migros Aare entwickeln wir 2015 ein Velokino. Mit der Stromerzeugung durch Pedalen auf 7 - 13 Velos kann ein Kino betrieben werden. Die kleinere Variante betreibt einen Bildschirm, die grössere einen Beamer, der die Filme auf eine Leinwand projiziert.
5
TV Möbel
TV Möbel, in der Wandelhalle des Bundeshaus Bern. Möbel mit herausfahrbarem Fernsehgerät.
6
Grundfos Pumpen
Für den Eingangsbereich der Firma Grundfos Pumpen AG Schweiz konstruieren wir zwei Wasserspiele.
7
Grandjean Rico
Berechnungen, technische Unterstützung und Montage des Hochseils in Johannesburg damit der Hochseilartist Rico Grandjean für einen Werbespot zwischen zwei Hochhäusern hin und herlaufen kann. Diverse andere Arbeiten für Lynx und Rico Grandjean, aktuell "Die Kabine", die Hängebrücke für "Ohnemichmensch" ...
8
Fizzen Hubgestell
Für Fizzen entwickeln wir 2016 zu den Packtischen passend ein Hubgestell zur Vereinfachung der Logistik.
9
Bürstenwand
Für einen Stand der Firma Obipektin an einer Messe 2001 in London entwickeln wir Bürstenelemente die in die Wand eingelassen stille, beruhigende Wellenbewegungen ausführen.
10
 

Gebäudeversicherung Bern

Für die interne Schulung bei der Gebäudeversicherung Bern modellieren wir nach Vorgaben ein Landschaftsmodell.

 
 
Modell GVB
Modell GVB
1

Tel. +41 31 333 0640 - Fax. +41 31 333 06 60 - Mobile +41 79 408 34 04 - E-Mail info(at)atelierlorraine.ch