Atelier Lorraine

Samuel Herren

Uferweg 42
CH-3013 Bern

Für die Stadtgärtnerei Bern realisierten wir verschiedene Projekte, 2005 den Spielplatz Türmlischule mit Kletternetz und Drehsitz, das Einsteinsegel exakte Wissenschaften auf einem 16 Meter hohen Mast und 2004 die Spielmeile Lorraine mit Windpunkt, Wendepunkt, Blickpunkt und Pumpe Brunnen Steckgutpark.
Für und mit der Firma "Lomotion" entwickeln wir 2011 eine Brotbrechmaschine um für einen Werbespot in slow motion Brote zu brechen.
Im April 2014 eröffnet das Museum Kloster Muri. Wir haben für Steiner Sarnen einige Arbeiten ausführen können. Unter anderem ein Popup-Buch das in einer Multimediashow integriert Schattenspiele der Klostergeschichte erzeugt, eine automatische Leinwand, und einige kleinere Animationen in Vitrinen zum Leben der Mönche.
Erstellen der Blickpunkte für den Eröffnungsevent Veloland Schweiz auf dem Bundesplatz Bern. Eine 9 Meter hohe und 20 Meter breite Veloskulptur mit drehenden Rädern, und 10 Fahnen werden am 30. Mai 1998 in 4 Stunden aufgestellt.
Für die interne Schulung bei der Gebäudeversicherung Bern modellieren wir nach Vorgaben ein Landschaftsmodell.
Seit dem Jahr 2000 haben wir im Naturhistorisches Museum Bern verschiedene Arbeiten realisiert.
Für den Künstler Luciano Andreani realisieren wir verschiedene Arbeiten. Unter anderem "Das Gesicht" in der Siedlung Baumgarten Bern.
Für die Ausstellung "Unterwegs im Ohr" im Naturhistorischen Museum Basel realisieren wir im November 2018 zwei interaktive Exponate zur Visualisierung des Gleichgewichtssinnes und der Schallübertragung im Innenohr.
Für das "Museum für Kommunikation" entwickeln wir 2017 einen Paternoster für die Präsentation Ratatösk (Eichhörnchen), die von Schulklassen gestaltet werden.
Prototyperstellung eines von Daniel Rigert entwickelten Zeltes "Skene".
 
 
Spielplatz
Für die Stadtgärtnerei Bern realisierten wir verschiedene Projekte, 2005 den Spielplatz Türmlischule mit Kletternetz und Drehsitz, das Einsteinsegel exakte Wissenschaften auf einem 16 Meter hohen Mast und 2004 die Spielmeile Lorraine mit Windpunkt, Wendepunkt, Blickpunkt und Pumpe Brunnen Steckgutpark.
1
Brotbrechmaschine
Für und mit der Firma "Lomotion" entwickeln wir 2011 eine Brotbrechmaschine um für einen Werbespot in slow motion Brote zu brechen.
2
Museum Kloster Muri
Im April 2014 eröffnet das Museum Kloster Muri. Wir haben für Steiner Sarnen einige Arbeiten ausführen können. Unter anderem ein Popup-Buch das in einer Multimediashow integriert Schattenspiele der Klostergeschichte erzeugt, eine automatische Leinwand, und einige kleinere Animationen in Vitrinen zum Leben der Mönche.
3
Veloland Schweiz
Erstellen der Blickpunkte für den Eröffnungsevent Veloland Schweiz auf dem Bundesplatz Bern. Eine 9 Meter hohe und 20 Meter breite Veloskulptur mit drehenden Rädern, und 10 Fahnen werden am 30. Mai 1998 in 4 Stunden aufgestellt.
4
GVB
Für die interne Schulung bei der Gebäudeversicherung Bern modellieren wir nach Vorgaben ein Landschaftsmodell.
5
NHM Bern
Seit dem Jahr 2000 haben wir im Naturhistorisches Museum Bern verschiedene Arbeiten realisiert.
6
Luciano Andreani
Für den Künstler Luciano Andreani realisieren wir verschiedene Arbeiten. Unter anderem "Das Gesicht" in der Siedlung Baumgarten Bern.
7
NHM Basel
Für die Ausstellung "Unterwegs im Ohr" im Naturhistorischen Museum Basel realisieren wir im November 2018 zwei interaktive Exponate zur Visualisierung des Gleichgewichtssinnes und der Schallübertragung im Innenohr.
8
Paternoster
Für das "Museum für Kommunikation" entwickeln wir 2017 einen Paternoster für die Präsentation Ratatösk (Eichhörnchen), die von Schulklassen gestaltet werden.
9
Skene
Prototyperstellung eines von Daniel Rigert entwickelten Zeltes "Skene".
10
 

unser Atelier

Uferweg 42
Uferweg von der Lorraine Brücke

Unser Atelier liegt an der schönen grünen Aare bei Bern.

 

 

Tel. +41 31 333 0640 - Fax. +41 31 333 06 60 - Mobile +41 79 408 34 04 - E-Mail info(at)atelierlorraine.ch