Atelier Lorraine

Samuel Herren

Uferweg 42
CH-3013 Bern

Im April 2014 eröffnet das Museum Kloster Muri. Wir haben für Steiner Sarnen einige Arbeiten ausführen können. Unter anderem ein Popup-Buch das in einer Multimediashow integriert Schattenspiele der Klostergeschichte erzeugt, eine automatische Leinwand, und einige kleinere Animationen in Vitrinen zum Leben der Mönche.
Realisation eines Kunstprojektes für Bernhard Huwiler. Ein Staubsauger der vorne Sand saugt und ihn hinten wieder herauslässt, der Sandsauger dreht sich endlos und saugt seine eigene Spur wieder ein.
Anlässlich der Heureka, der nationalen Forschungsaustellung 1991 in Zürich, konstruierten wir ein begehbares Hamsterrad zur Messung des Energieverbrauchs beim Gehen. Das Hamsterrad wird immer noch benutzt im Alimentarium Vevey.
Krokodilhalterungen
Für den Eingangsbereich der Firma Grundfos Pumpen AG Schweiz konstruieren wir zwei Wasserspiele.
Prototyperstellung eines von Daniel Rigert entwickelten Zeltes "Skene".
Restauration des "Bärentanz" Exponates im Tierpark Dälhölzli Bern 2016.
Für die Seespiele Thun 2017 planen wir bewegliche Bühnenelemente, erstellen Konstruktionspläne und Visualisierungen (3D Inventor), und stellen verschiedene, auch bewegliche Einbauten her.
Für die Rheinfallausstellung im Schloss Laufen konstruieren wir im Jahr 2010 einen mechanischen Tisch.
Für die Ausstellung 150 Jahre SAC im Alpinen Museum Bern realisieren wir 2013 verschiedene Installationen. Unter anderem wehende Schweizerfahnen, alle SAC-Hütten in Ihren Höhen über einer Schweizerkarte, Ferngucker mit historischen Bildern...
 
 
Museum Kloster Muri
Im April 2014 eröffnet das Museum Kloster Muri. Wir haben für Steiner Sarnen einige Arbeiten ausführen können. Unter anderem ein Popup-Buch das in einer Multimediashow integriert Schattenspiele der Klostergeschichte erzeugt, eine automatische Leinwand, und einige kleinere Animationen in Vitrinen zum Leben der Mönche.
1
Bernhard Huwiler
Realisation eines Kunstprojektes für Bernhard Huwiler. Ein Staubsauger der vorne Sand saugt und ihn hinten wieder herauslässt, der Sandsauger dreht sich endlos und saugt seine eigene Spur wieder ein.
2
Hamsterrad
Anlässlich der Heureka, der nationalen Forschungsaustellung 1991 in Zürich, konstruierten wir ein begehbares Hamsterrad zur Messung des Energieverbrauchs beim Gehen. Das Hamsterrad wird immer noch benutzt im Alimentarium Vevey.
3
Krokodil-Welt
Krokodilhalterungen
4
Grundfos Pumpen
Für den Eingangsbereich der Firma Grundfos Pumpen AG Schweiz konstruieren wir zwei Wasserspiele.
5
Skene
Prototyperstellung eines von Daniel Rigert entwickelten Zeltes "Skene".
6
Bärentanz
Restauration des "Bärentanz" Exponates im Tierpark Dälhölzli Bern 2016.
7
Thunerseespiele 17
Für die Seespiele Thun 2017 planen wir bewegliche Bühnenelemente, erstellen Konstruktionspläne und Visualisierungen (3D Inventor), und stellen verschiedene, auch bewegliche Einbauten her.
8
Schloss Laufen
Für die Rheinfallausstellung im Schloss Laufen konstruieren wir im Jahr 2010 einen mechanischen Tisch.
9
Alpines Museum
Für die Ausstellung 150 Jahre SAC im Alpinen Museum Bern realisieren wir 2013 verschiedene Installationen. Unter anderem wehende Schweizerfahnen, alle SAC-Hütten in Ihren Höhen über einer Schweizerkarte, Ferngucker mit historischen Bildern...
10
 

Tobias Knill

Tobias Knill ist verantwortlich für die Produktion und ist auch für Problemlösungen mit vollem Engagement dabei. Er ist Vater von 3 Söhnen und arbeitet auch im künstlerischen Bereich.

Tel. +41 31 333 0640 - Fax. +41 31 333 06 60 - Mobile +41 79 408 34 04 - E-Mail info(at)atelierlorraine.ch