Atelier Lorraine

Samuel Herren

Uferweg 42
CH-3013 Bern

Ein Projekt des Künstlers Harald Reichenbach zur Thematik von Abfall im Meer
Um im Physikuntericht an Schulen die Energieaufnahme und die Leuchtkraft verschiedener Leuchtmittel wie Glühbirnen und Energiesparlampen zu vergleichen, konstruierten wir im Auftrag der BKW im Jahr 2008 eine Serie solcher Schülerboxen.
Anlässlich der Heureka, der nationalen Forschungsaustellung 1991 in Zürich, konstruierten wir ein begehbares Hamsterrad zur Messung des Energieverbrauchs beim Gehen. Das Hamsterrad wird immer noch benutzt im Alimentarium Vevey.
Der Kinderstuhl mit frei verstellbarer Höhe des Sitzes, der Fussablage und des Sicherheitsrahmens ist eine Kreation des Atelier Lorraine. Die beweglichen Teile sind je nach Grösse des Kindes kombinierbar.
Für die Rheinfallausstellung im Schloss Laufen konstruieren wir im Jahr 2010 einen mechanischen Tisch.
Krokodilhalterungen
Für das Museum für Kommunikation in Bern entwickeln und realisieren wir 2018 eine Postkartenausgabeeinheit zum Einbau in eine interaktive Station in der neuen Dauerausstellung
Für Migros Kulturprozent der Genossenschaft Migros Aare entwickeln wir 2015 ein Velokino. Mit der Stromerzeugung durch Pedalen auf 7 - 13 Velos kann ein Kino betrieben werden. Die kleinere Variante betreibt einen Bildschirm, die grössere einen Beamer, der die Filme auf eine Leinwand projiziert.
Im Sommer 2014 konstruieren wir einen Schokoladenspender für die die multimediale Erlebniswelt "Swiss Chocolate Adventure" im Verkehrshaus Luzern.
Für ein Kunstprojekt des Künstlers "Matthias Schmid" arbeiten wir 2007 konzeptionell beratend, und auch konkret beim Bau von 3 verschiedenen mechanischen Theater mit.
 
 
G-Cubes
Ein Projekt des Künstlers Harald Reichenbach zur Thematik von Abfall im Meer
1
BKW Schüelerbox
Um im Physikuntericht an Schulen die Energieaufnahme und die Leuchtkraft verschiedener Leuchtmittel wie Glühbirnen und Energiesparlampen zu vergleichen, konstruierten wir im Auftrag der BKW im Jahr 2008 eine Serie solcher Schülerboxen.
2
Hamsterrad
Anlässlich der Heureka, der nationalen Forschungsaustellung 1991 in Zürich, konstruierten wir ein begehbares Hamsterrad zur Messung des Energieverbrauchs beim Gehen. Das Hamsterrad wird immer noch benutzt im Alimentarium Vevey.
3
Kinderstuhl
Der Kinderstuhl mit frei verstellbarer Höhe des Sitzes, der Fussablage und des Sicherheitsrahmens ist eine Kreation des Atelier Lorraine. Die beweglichen Teile sind je nach Grösse des Kindes kombinierbar.
4
Schloss Laufen
Für die Rheinfallausstellung im Schloss Laufen konstruieren wir im Jahr 2010 einen mechanischen Tisch.
5
Krokodil-Welt
Krokodilhalterungen
6
Postkartenausgabe
Für das Museum für Kommunikation in Bern entwickeln und realisieren wir 2018 eine Postkartenausgabeeinheit zum Einbau in eine interaktive Station in der neuen Dauerausstellung
7
Velokino
Für Migros Kulturprozent der Genossenschaft Migros Aare entwickeln wir 2015 ein Velokino. Mit der Stromerzeugung durch Pedalen auf 7 - 13 Velos kann ein Kino betrieben werden. Die kleinere Variante betreibt einen Bildschirm, die grössere einen Beamer, der die Filme auf eine Leinwand projiziert.
8
Verkehrshaus Luzern
Im Sommer 2014 konstruieren wir einen Schokoladenspender für die die multimediale Erlebniswelt "Swiss Chocolate Adventure" im Verkehrshaus Luzern.
9
Mondoskop
Für ein Kunstprojekt des Künstlers "Matthias Schmid" arbeiten wir 2007 konzeptionell beratend, und auch konkret beim Bau von 3 verschiedenen mechanischen Theater mit.
10
 

Referenzen

Hier sehen Sie eine Auswahl unserer Referenzen

Sortieren nach:

Tel. +41 31 333 0640 - Fax. +41 31 333 06 60 - Mobile +41 79 408 34 04 - E-Mail info(at)atelierlorraine.ch