Atelier Lorraine

Samuel Herren

Uferweg 42
CH-3013 Bern

Für das Theaterstück "Ernst" des Bonzokollektivs stellen wir 2019 für eine übergrosse 7-Segmentanzeige 4 Stahlrahmen als Bühnenelement her.
Im Auftrag von Wenger Zurflüh Gestaltungen GmbH fabrizieren wir 2011 leuchtende Rondellen.
Für das neue Besucherzentrum im Kernkraftwerk Gösgen realisieren wir Ende 2021 vernetzte mechanische Exponate, 2 Fahrradstationen, 2 Gewichtsstationen und 2 Bahnen, 12 Meter lang, mit Autos und Zügen. Die Fahrrad und Gewichtsstationen beeinflussen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf den Bahnen.
Für die Ausstellung "Erde am Limit" des Naturhistorischen Museums Basel, bauen wir im November 2020 ein Exponat mit 2 Texttrommeln
Als mobilen Infostand konstruieren wir im Jahr 2006 für die BKW Energie AG ein Infomobil mit Saftspender für 6 gekühlte Getränke.
Im Auftrag von "Steiner Sarnen" realisieren wir im neuen Besucherzentrum der Vogelwarte Sempach Anfangs 2015 einige interaktive Exponate mit Mechaniken.
Ende August 2021 fertigen wir für die Künstlerin Claudia Kübler eine Uhr, bei der die Zeiger und Markierungen immer wieder durcheinander geraten. Die Installation wurde in der Galerie Kriens vom 27. August – 19. September 2021 gezeigt.
Krokodilhalterungen
Herstellen verschiedener Dreiradvelos nach Kundenwunsch. Unter anderem eine Ausführung mit verstärktem Bremssystem für den Kindertransport eines Spielplatzes. 
Für ein Projekt Kunst am Bau bei der Reitschule Bern, konstruieren wir 2001 eine Uhrenmechanik um alle Zeiger individuell verfahren zu können. Ein Computer steuert die Zeigerbewegungen zufällig und lässt verschiedene Zeigerspiele laufen wie z.B. herabfallen der Zeiger. Durch ein externes Ereignis ausgelöst kann die Uhr auch die genaue Zeit anzeigen.
 
 
Ernst
Für das Theaterstück "Ernst" des Bonzokollektivs stellen wir 2019 für eine übergrosse 7-Segmentanzeige 4 Stahlrahmen als Bühnenelement her.
1
Raumtrenner
Im Auftrag von Wenger Zurflüh Gestaltungen GmbH fabrizieren wir 2011 leuchtende Rondellen.
2
Besucherzentrum
Für das neue Besucherzentrum im Kernkraftwerk Gösgen realisieren wir Ende 2021 vernetzte mechanische Exponate, 2 Fahrradstationen, 2 Gewichtsstationen und 2 Bahnen, 12 Meter lang, mit Autos und Zügen. Die Fahrrad und Gewichtsstationen beeinflussen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf den Bahnen.
3
NHM Basel
Für die Ausstellung "Erde am Limit" des Naturhistorischen Museums Basel, bauen wir im November 2020 ein Exponat mit 2 Texttrommeln
4
BKW Saftwagen
Als mobilen Infostand konstruieren wir im Jahr 2006 für die BKW Energie AG ein Infomobil mit Saftspender für 6 gekühlte Getränke.
5
Vogelwarte Sempach
Im Auftrag von "Steiner Sarnen" realisieren wir im neuen Besucherzentrum der Vogelwarte Sempach Anfangs 2015 einige interaktive Exponate mit Mechaniken.
6
Drehende Uhr
Ende August 2021 fertigen wir für die Künstlerin Claudia Kübler eine Uhr, bei der die Zeiger und Markierungen immer wieder durcheinander geraten. Die Installation wurde in der Galerie Kriens vom 27. August – 19. September 2021 gezeigt.
7
Krokodil-Welt
Krokodilhalterungen
8
Dreirad Velos
Herstellen verschiedener Dreiradvelos nach Kundenwunsch. Unter anderem eine Ausführung mit verstärktem Bremssystem für den Kindertransport eines Spielplatzes. 
9
Reithalle Uhr
Für ein Projekt Kunst am Bau bei der Reitschule Bern, konstruieren wir 2001 eine Uhrenmechanik um alle Zeiger individuell verfahren zu können. Ein Computer steuert die Zeigerbewegungen zufällig und lässt verschiedene Zeigerspiele laufen wie z.B. herabfallen der Zeiger. Durch ein externes Ereignis ausgelöst kann die Uhr auch die genaue Zeit anzeigen.
10
 

IWC Schaffhausen

Für das neue  der Uhrenmuseum IWC in Schaffhausen, gestaltet vom Architekturbüro Smoleniky & Partner, liefern wir 2007 eine mechanische Vitrine, und das hochglanzpolierte Treppenhaus im Eingangsbereich mit den Parketttreppenstufen die unterseitig hochglanzlackiert sind.

 
 
Mechanische Vitrine
Mechanische Vitrine
1
Innenansicht Vitrine
Innenansicht Vitrine
2
Treppenhaus
Treppenhaus
3

Tel. +41 31 333 0640 - Fax. +41 31 333 06 60 - Mobile +41 79 408 34 04 - E-Mail info(at)atelierlorraine.ch