Atelier Lorraine

Samuel Herren

Uferweg 42
CH-3013 Bern

Im Auftrag von "Steiner Sarnen" realisieren wir im neuen Besucherzentrum der Vogelwarte Sempach Anfangs 2015 einige interaktive Exponate mit Mechaniken.
Krokodilhalterungen
Für den Eingangsbereich der Firma Grundfos Pumpen AG Schweiz konstruieren wir zwei Wasserspiele.
Für das neue  der Uhrenmuseum IWC in Schaffhausen, gestaltet vom Architekturbüro Smoleniky & Partner, lieferten wir 2007 eine mechanische Vitrine und das hochglanzpolierte Treppenhaus.
Sonderausstellung "Wasserwelt" im Technorama Winterthur 1999
2012 realisieren wir für die Kindertagesstätte Mix Max im Domicil Schönegg ein Drehbild für Jung und Alt.
In der neuen mit einem Preis für Museumsgestaltung ausgezeichneten Dauerausstellung im Naturmuseum Winterthur haben wir 2005 alle Exponate mit Antrieb realisiert. Unter anderem 2 Paternoster, Antrieb eines begehbaren Schiffmodells, Exponat zur Visualisierung der Landschaftsentwicklung, diverse Drehscheiben, 3D-Fotogeschichten...
2051 wird diese Boje aus dem Lago della Piazza auf dem Gotthard gefischt. Die Botschaften in der Boje sind aus dem Jahr 2016.
In der neuen Gotthard Raststätte realisieren wir im Auftrag von Pengland 2018 eine Installation zum Thema Tell, ein Mobile zur Entschleunigung der Besucher.
Bühnenbild für die Süpervitamintour
 
 
Vogelwarte Sempach
Im Auftrag von "Steiner Sarnen" realisieren wir im neuen Besucherzentrum der Vogelwarte Sempach Anfangs 2015 einige interaktive Exponate mit Mechaniken.
1
Krokodil-Welt
Krokodilhalterungen
2
Grundfos Pumpen
Für den Eingangsbereich der Firma Grundfos Pumpen AG Schweiz konstruieren wir zwei Wasserspiele.
3
IWC
Für das neue  der Uhrenmuseum IWC in Schaffhausen, gestaltet vom Architekturbüro Smoleniky & Partner, lieferten wir 2007 eine mechanische Vitrine und das hochglanzpolierte Treppenhaus.
4
Technorama
Sonderausstellung "Wasserwelt" im Technorama Winterthur 1999
5
Mix Max
2012 realisieren wir für die Kindertagesstätte Mix Max im Domicil Schönegg ein Drehbild für Jung und Alt.
6
Naturmuseum
In der neuen mit einem Preis für Museumsgestaltung ausgezeichneten Dauerausstellung im Naturmuseum Winterthur haben wir 2005 alle Exponate mit Antrieb realisiert. Unter anderem 2 Paternoster, Antrieb eines begehbaren Schiffmodells, Exponat zur Visualisierung der Landschaftsentwicklung, diverse Drehscheiben, 3D-Fotogeschichten...
7
Alpines Museum
2051 wird diese Boje aus dem Lago della Piazza auf dem Gotthard gefischt. Die Botschaften in der Boje sind aus dem Jahr 2016.
8
Gotthard Raststätte
In der neuen Gotthard Raststätte realisieren wir im Auftrag von Pengland 2018 eine Installation zum Thema Tell, ein Mobile zur Entschleunigung der Besucher.
9
Müslüm
Bühnenbild für die Süpervitamintour
10
 

Madame Bissegger

Für das Theater "Chrüschbodebad" von Madame Bissegger bauen wir 2015 den Antrieb für ein Schienenfahrzeug.

 
 
Das Schienenfahrzeug
Das Schienenfahrzeug
1
Kulisse
Kulisse
2

Tel. +41 31 333 0640 - Fax. +41 31 333 06 60 - Mobile +41 79 408 34 04 - E-Mail info(at)atelierlorraine.ch